Newsletter

Abonnez-vous à notre newsletter

Partager
DruckversionSend by email

Aktuelle Grösse: 100%

Bastion Saint-Philippe

Benannt zur Ehre von Philippe II von Orleans

Dieser Teil wurde im 18. Jahrhundert „Kalifornien” genannt. Hier befinden sich verschiedene herrschaftliche Stadthäuser der Reeder, wie zum Beispiel das Asfeld Hotel.

Die Festungsmauer wurde 1714 errichtet und hat die Form eines unregelmäßigen Dreiecks. Zwei Öffnungen befinden sich auf der Westseite, Richtung Dinard und die Bucht. Die weiteren 6 Öffnungen der Südfassade beschützten den Hafen und waren gegen das Gestade Bas Sablons von St. Servan gerichtet. Dieser Teil wurde nach Philippe II von Orleans, dem Regenten von Frankreich, benannt.