Newsletter

Abonnez-vous à notre newsletter

23 m Höhe und 13m Breite war der Turm Bidouane Teil des Planes, St. Malo zu einer Hochburg zu machen

Dieser Turm wurde in der zweiten Hälfte des 15. Jh. auf einem Felsvorsprung errichtet. 1691 wurde er umgebaut und bis 1889 in ein Pulverfass umgewandelt.

Von dem Turm Bidouane hat man einen einmaligen Panoramablick über die gesamte Küste: von der ‚Pointe de la Varde’ bis zum ‚Cap Frehel’ und im Hintergrund die Stadt mit ihrem Kirchturm.