Siehe Fotos (6)

Maison Natale de Sainte-Jeanne Jugan

Museum Um Cancale

Gratuit
Vorübergehend geschlossen
  • Jeanne Jugan, die Gründerin der Kongregation der kleinen Schwestern der Armen, wurde am 25. Oktober 1792 in diesem Haus geboren. Ihr sozialer und spiritueller Einfluss verteilt sich auf 180 Häuser für benachteiligte ältere Menschen in 31 Ländern auf 5 Kontinenten. Papst Benedikt XVI. Hat ihn am 11. Oktober 2009 in Rom heiliggesprochen.
    Freier Besuch des Hauses mit Stilmöbeln. Souvenirgeschäft.
  • Gesprochene Sprachen
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
  • Fürhungen für Gruppen
    Sainte Jeanne Jugan, fondatrice de la Congrégation des Petites Soeurs des Pauvres, est née dans cette chaumière bretonne en 1792 et y a vécue jusqu'en 1817 où elle est partie à St Servan. De Juin à Septembre, des Associés Jeanne Jugan accueillent pèlerins et visiteurs et leur proposent une visite guidée permettant de découvrir l'itinéraire spirituel et humain de Sainte Jeanne Jugan, née à Cancale en 1792.
Service
  • Zugänglichkeiten
    • Begrenzte Mobilität
  • Dienste
    • Empfang des jugendlichen Publikums
  • Tarife 2021
  • Kostenfrei
Öffnungen
Vorübergehend geschlossen
  • ab 15. Juni 2021
    bis zum 19. September 2021
  • Montag
    14:30 - 18:30
  • Dienstag
    14:30 - 18:30
  • Mittwoch
    14:30 - 18:30
  • Donnerstag
    14:30 - 18:30
  • Freitag
    14:30 - 18:30
  • Samstag
    14:30 - 18:30
  • Sonntag
    14:30 - 18:30
Einen Kommentar abgeben
Schreiben Sie Ihre Kommentare über Maison Natale De Sainte-Jeanne Jugan :
  • Schlecht
  • Durchschnittlich
  • Gut
  • Sehr Gut
  • Ausgezeichnet
Es gibt noch keine Kommentare zu Maison Natale De Sainte-Jeanne Jugan, schreibe die erste zu verlassen !