Siehe Fotos (3)

Fonds Hélène & Édouard Leclerc pour la Culture

Museum Um Landerneau
8 Volle Preis
  • Der Fonds Hélène & Édouard Leclerc pour la Culture ist ein Zentrum für zeitgenössische Kunst in Landerneau im ehemaligen Kapuzinerkloster. Sinnbildliche Künstler unserer Zeit zu präsentieren und mit einem großen Publikum zu vermitteln, sind die Ziele des Wechselausstellungsprogramms.

    Seit seiner Eröffnung im Jahr 2012 hat das FHEL mehr als 1.000.000 Besucher begrüßt!
    Obwohl es sich zu einem Treffpunkt für Liebhaber zeitgenössischer Kunst entwickelt hat, empfängt die Stätte ein immer...
    Der Fonds Hélène & Édouard Leclerc pour la Culture ist ein Zentrum für zeitgenössische Kunst in Landerneau im ehemaligen Kapuzinerkloster. Sinnbildliche Künstler unserer Zeit zu präsentieren und mit einem großen Publikum zu vermitteln, sind die Ziele des Wechselausstellungsprogramms.

    Seit seiner Eröffnung im Jahr 2012 hat das FHEL mehr als 1.000.000 Besucher begrüßt!
    Obwohl es sich zu einem Treffpunkt für Liebhaber zeitgenössischer Kunst entwickelt hat, empfängt die Stätte ein immer vielfältigeres und zahlreicheres Publikum jeden Alters und jeder Herkunft.
    In der großen Halle von 1200 m² finden jedes Jahr zwei bis drei Wechselausstellungen statt.

    Demnächst (vom 17. Oktober 2021 bis 3. April 2022) : Françoise Pétrovitch

    Françoise Pétrovitch übernimmt den Markt der Kapuziner und zeigt eine Welt der Bilder: Körper, Formen, Figuren, Ausdrücke, all die Themen, die sie bewohnen und in ihren Werken stöbern. Die von den Kuratoren Camille Morineau und Lucia Pesapane konzipierte Ausstellung erzählt diese Geschichten rund um wiederkehrende Themen und anhand einer Auswahl an Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen, Keramiken, Drucken und Videos.

    Rückblick:
    Das FHEL begrüßte 2013 Joan Miró, 2014 Jean Dubuffet, 2015 Alberto Giacometti, die 3. Bühne der Opéra national de Paris im Frühjahr 2016, Marc Chagall 2016 oder Pablo Picasso 2017, Henry Moore und Mitchell / Riopelle 2018.

    Bestimmte Stücke, die für Landerneau produziert wurden, werden zum ersten Mal präsentiert.
    Das FHEL-Publikum ist eingeladen, dieses Universum zu entdecken und mit dem Künstler hinter die Masken zu schauen!
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Zugänglichkeit
    • Begrenzte Mobilität
  • Ausstattungen
    • Vorführungssaal
  • Dienstleistungen
    • Geschäft
    • Empfang des jugendlichen Publikums
  • Preise 2022
  • Pauschalpreis - Voller Tarif Erwachsener
    8 €
  • Reduzierter Preis
    6 €
Öffnungen
  • vom 12. Juni 2022
    bis zum 15. Januar 2023
  • Montag
    10:00 - 18:00
  • Dienstag
    10:00 - 18:00
  • Mittwoch
    10:00 - 18:00
  • Donnerstag
    10:00 - 18:00
  • Freitag
    10:00 - 18:00
  • Samstag
    10:00 - 18:00
  • Sonntag
    10:00 - 18:00