Schatzkammer Nr. 2

Cancale & Die Perlen der Küste

Parcs A Huitres Cancale Alexandre Lamoureux 3002Parcs A Huitres Cancale Alexandre Lamoureux 3002
©Parcs A Huitres Cancale Alexandre Lamoureux 3002

Cancale und sein Hafen

Perlen zum Probieren

Jeder Schatz hat seine Freuden. In Cancale, einem kleinen malerischen bretonischen Hafen, der in der Bucht von Mont-Saint-Michel verankert ist, gibt es Perlen, die Geist und Körper gleichermaßen nähren.Während der Ebbe, wenn sich das Meer in die Bucht von Mont-Saint-Michel zurückzieht, wird Ihnen der Reichtum des Ortes enthüllt: ein weltweit einzigartiger Austernpark. Er schmiegt sich an die zerklüfteten Formen der Küste vom Rocher de Cancale im Norden bis nach Saint-Benoît-des-Ondes im Süden. Dieser Schatz wird dank der Leidenschaft der örtlichen Austernzüchter, die ihren Beruf lieben und stolz auf ihre Zucht sind, die zum immateriellen Kulturerbe Frankreichs gehört, bewahrt. Sie sind die Hüter einer schmackhaften Auster, die in den besten Restaurants serviert wird. Aber hier können Sie sie sofort nach dem Fang auf dem Austernmarkt am Hafen von La Houle probieren. Ein magischer Moment!Um weitere Perlen zu fangen, ziehen Sie Ihre Stiefel an und gehen Sie zu Fuß fischen. Das Relief ist ein großer Spielplatz für die Entdeckung der Meeresumwelt.Unser Tipp: Verlängern Sie diesen schönen Tag an Bord der Bisquine, La Cancalaise. Elegante und schnittige Fischersegelboote, mit denen Sie sich auf eine Zeitreise begeben können. Guten Appetit und guten Wind!

Entre Terre et Mer

Auf der gesamten Smaragdküste sind Zwischenstopps erforderlich, um eine belebende und seltene Landschaft zwischen Land und Meer zu genießen.

In Saint-Coulomb verbreiten Ginster, Stechginster, Heidekraut und Geißblatt ihren Duft in der Luft. Sie werden sofort von der Schönheit der Umgebung ergriffen, wie die Schriftstellerin Colette, die ihre Sommer in der Villa Roz-ven verbrachte, wo sie den Roman Le Blé en Herbe schrieb. Die Strände sind wild, die Dünen sind mit Strandhafer besät. Der Strand Du Guesclin ist eine der schönsten Perlen dieser Küste, aber pssst! … sagen Sie es nicht weiter. Auf der Landseite verbergen sich architektonische Juwelen: die Malouinières, die großen Reederhäuser, die Sie in Erstaunen versetzen werden. Sie verzaubern Sie mit ihren reich verzierten Innenräumen und ihren französischen Gärten. Ein Stück weiter, in Richtung Saint-Méloir-des-Ondes, sind die fruchtbaren Felder, die vom Meer verwöhnt werden, das Glück der Gemüsebauern. Halten Sie an, um Ihre Einkäufe zu tätigen, denn der Geschmack von Gemüse und Obst der Saison ist unvergleichlich. Ihre Geschmacksknospen werden es Ihnen danken. Diese Smaragdküste trägt ihren Namen zu Recht.

Erkunden Sie die Reichtümer unserer acht erhaltenen Schätze!