-A +A

Hut ab, SPIROU!

1. Juli - 14. Oktober

Große Spirou-Ausstellung in Saint-Malo

Chapelle Saint-Sauveur, Saint-Malo intra-muros

Die große spielerische Spirou-Ausstellung versetzt Sie in die Welt des kleinen Helden: erforschen Sie den Dschungel des Marsupilami, besuchen Sie das Herrenheus in Champignac … und erfahren Sie alles über die Geburt des französisch-belgischen Klassikers der Comics!  

Vor 80 Jahren erfand Jean Dupuis eine kleine schalkhafte Figur, großzügig und loyal, etwa zehn Jahre alt; eine emblematische Erscheinung wie die in den amerikanischen Comics, die dem gleichnamigen Magazin – Spirou, „Eichhörnchen“ auf wallonisch – als Logo diente. Er brauchte nur noch eine Verkörperung. Man dachte an den jungen Pariser Zeichner Rob-Vel. So wurde Spirou eines schönes Tages im Jahr 1938 geboren. Bald erfand sein Schöpfer ihm einen Kameraden, das Eichhörnchen „Spip“, und machte aus dem kleinen Pagen einen Globetrotter.

„ Chapeau bas, Spirou!“ erzählt die Geschichte der beliebten Comic-Figur seit ihrer Schöpfung und ihr Geschick in den Händen einer Reihe von Autoren und Zeichnern, darunter Jijé, Franquin, Fournier, Yoann, Vehlmann ... Quai des Bulles möchte durch die Ausstellung auch Rob-Vel würdigen, der die Stadt Saint-Malo zu seiner Heimat machte und der bis zu seinem Tod im April 1991 hier lebte.

Ausstellung vom 1. Juli bis 14. Oktober in der Chapelle Saint-Sauveur

Zahlreiche Veranstaltungen während der ganzen Dauer der Ausstellung  

 

Praktische Informationen

Ort
Saint-Malo
Chapelle Saint-Sauveur
Rue Saint-Sauveur (intra-muros)

Eintrittspreis
Voller Preis: 5,50€
Ermäßigter Preis: 4€ (gegen Vorlegung eines gültigen Nachweises) für Studenten,  Arbeitssuchende, Menschen mit Behinderung
Kostenlos für Besucher unter 12 Jahren

Informationen zur Organisation der Ausstellung
Association Quai des Bulles
Telefonnummer: 02 99 40 39 63
E-Mail: info@quaidesbulles.com