-A +A

La Route du Rock

Sommerausgabe

Dretägiges Festival der unabhängigen Rock-Szene

Programm

In Fort St-Père, „La Nouvelle Vague“ und am Strand „Plage de Bon-Secours“. Das dreitägige Festival ist der unabhängigen Rock-Szene gewidmet, mit Namen, die dem Publikum wenig oder gar nicht bekannt sind, die aber die Kenner entzücken. Entdeckungen sind vorprogrammiert! Das Festival – getreu seinem Ruf als „Talententdecker“ – hat ein anspruchsvolles Programm zusammengestellt, das lebende Legenden und neue Gesichter der internationalen unabhängigen Szene zusammenbringt. Entdecken Sie das Programm des Festivals „La Route du Rock“ – Ausgabe „Sommer 2018“ vom 16. bis 19. August 2018 in Saint-Malo !

Ticketverkauf

Eintritt: 3-Tage-Pass: 108 € 1 Tag: 46.50 € Der 3-Tage-Pass ist für alle Konzerte des Fort Saint-Père gültig. Die Übernachtung auf dem Campingplatz und der Abend des 16. August sind nicht im 3-Tage-Pass enthalten! Die Strandkonzerte am Freitag, 17. August, Samstag, 18. August und Sonntag, 19. August, sind kostenlos.

Standort

Das Festival findet in Saint-Malo, Ille et Vilaine, Bretagne, statt. Die Festung Fort de Saint-Père liegt etwa 10 Kilometer von Saint Malo entfernt. La Nouvelle Vague  liegt in der Rue des Acadiens an der Einfahrt nachSaint Malo un die Plage Arte Concerts befindet sich am Fuß der Stadtmauer, intra-muros.

Shuttlebusse

Donnerstag, 16. August von 15:00 bis 01:00 Uhr (die Haltestelle La Nouvelle Vague wird ab 18.00 Uhr bedient).
Freitag, 17. August, Samstag, 18. August und Sonntag, 29. August von 10:00 bis 05:00 Uhr alle 45 Minuten (60 Minuten bei starkem Verkehr in Saint-Malo).
Montag, 20. August von 06:00 bis 13:00 Uhr alle 45 Minuten (60 Minuten bei starkem Verkehr in Saint-Malo) mit zusätzlichem Halt an der Gare Maritime.
Eine einziger Shuttlebus wird am Freitag, 17. August um 08:30 Uhr zwischen der Fähre (Gare Maritime) und dem Festival eingesetzt.
Zusätzlicher Halt am Aquarium / Parc Hôtelier ab 23:00 Uhr auf Anfrage beim Fahrer möglich.



Die Armbänder für das Festival werden ab Freitag um 10:00 Uhr am Eingang zum Festival vergeben.


Die Tore zum Fort de Saint-Père werden um 18:00 Uhr geöffnet
• Gebührenfreie Parkplätze
• Restauration & Bars im Innern
• Wiederverwendbare Trinkbecher: Ecocup
• Wasser-Bar
• Kostenlose Schließfächer
• Stand der Straßenwacht
• Rettungsdients
• Info-Punkt.

Jedes Verlassen des Fort Saint-Père ist endgültig. 

Behinderte Festivalbesucher

Personen mit eingeschränkter Mobilität können Zugang zum Festival haben, wenn sie über das untenstehende Formular einen dementsprechenden  Antrag stellen. Ein für bewegungseingeschränkte Besucher reservierter Parkplatz  liegt weniger als 300 Meter vom Eingang des Festivals entfernt. Der Campingplatz ist ebenfalls für Gäste mit Behinderungen geeignet.

Für Personen mit eingeschränkter Mobilität gibt es einen speziell reservierten Eingang mit Empfang, der ihnen den schnellen und sicheren Zugang zum Festivalgelände garantiert. Um ihnen die Sicht auf die Konzerte zu erleichtern, ist eine Plattform für Menschen mit Behinderungen eingerichtet (im Rahmen der verfügbaren Plätze).
Toiletten für körperbehinderte Festivalgäste sind ebenfalls verfügbar.
Auch die anderen Orte, an denen sich das Festival abspielt (La Nouvelle Vague, Plage Arte, Théâtre Chateaubriand, etc.) sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich.