Siehe Fotos (9)

Auditorium Institution la Providence Saint-Malo

Saalvermietung ,  Handels- und Dienstleistungs Um Saint-Malo

  • Eine kleine Geschichte
    Die Institution, die früher "das Kolleg von Saint-Malo" genannt wurde, geht auf die sehr alte Lehre zurück, die Bischof Jean de Chatillon im Jahr 1161 gegründet hatte. 1802 eröffneten dort Abt Enguerrand und Jean Marie d...
    Eine kleine Geschichte
    Die Institution, die früher "das Kolleg von Saint-Malo" genannt wurde, geht auf die sehr alte Lehre zurück, die Bischof Jean de Chatillon im Jahr 1161 gegründet hatte. 1802 eröffneten dort Abt Enguerrand und Jean Marie de Lamennais ein Kolleg. Im Jahr 1812 wurde die Einrichtung städtische Hochschule. 1849 ging er unter der Leitung des Bischofs von Rennes über, der ihn den Missionaren der Unbefleckten Empfängnis anvertraute.
    Im Jahr 1882 nahm das College offiziell den Namen Institution of St. Malo an und die Lehre wurde weltlichen Priestern anvertraut.
    Die Kapelle wurde um 1858 auf dem vom Abt Roman Voisard erworbenen Grundstück erbaut und 1935 gefällt und durch ein modernes Gebäude ersetzt.
    Das Fresko des Herzens stammt aus dieser Zeit und wurde von Mériel-Bussy realisiert.
    Die im Jahr 2006 geleistete Arbeit teilte die Kapelle in zwei Tabletts:
    Im Erdgeschoss ein Raum der Aufsichtspflicht, über einem zunächst nicht zugewiesenen Raum.
    Der Bau des Auditoriums begann im Jahr 2017, das Herz und der Altar sind erhalten geblieben. Dieser neue Raum wurde am 18. Dezember 2018 eingeweiht.
    Kapazität
    Die Kapazität beträgt 240 Plätze, davon 70 mit Tablets

    Ausrüstung
    Das Auditorium ist mit einem Videoprojektor ausgestattet, der über ein Touchpad gesteuert wird und auch Ton und andere digitale Quellen steuert.
    Auf jeder Seite der Bühne gibt es zwei Möglichkeiten, Computer mit HDMI-, DVGA- oder AIR PLAY-Kabeln (Apple TV) zu verbinden.
    Zwei Mikrofone, ein Micro-Cravatte-Mikrofon und zwei Hand-Pickups sind ebenfalls erhältlich.
    Das Zimmer ist mit WLAN ausgestattet
    Licht
    Mögliches Lichtspiel von einer Wandkonsole.
    Anlagen
    2 Arbeitsräume vervollständigen die Anmietung des Auditoriums: Quebec Room (20 Personen) und Tapestry Room (20 Personen)
  • Gesprochene Sprachen
Einen Kommentar abgeben
Schreiben Sie Ihre Kommentare über Auditorium Institution La Providence Saint-Malo :
  • Schlecht
  • Durchschnittlich
  • Gut
  • Sehr Gut
  • Ausgezeichnet
Es gibt noch keine Kommentare zu Auditorium Institution La Providence Saint-Malo, schreibe die erste zu verlassen !